Widerrufsrecht

Retouren

Warenrücksendungen sind nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung seitens Servoprax möglich. Falls wir zur Rückgabe bereit sind muss die Lieferung in einwandfreiem Zustand, Fracht- und Verpackungsfrei an die Servoprax erfolgen. Gleichzeitig erhalten Sie von der Servoprax eine Retouren-Nummer, welche außen auf den Packstücken erkennbar sein muss.

Unabhängig davon berechnet die Servoprax die entstandenen Kosten für die Prüfung und eventuelle Wiedereinlagerung der Waren (Geschäfts- und Lieferbedingungen).

Retouren-Antrag

Stornierung

Falls Sie Artikel stornieren wollen, z. B. wegen zu langer Lieferzeit muss die Stornierung per Fax oder E-Mail in jedem Fall schriftlich vor Versand der Ware erfolgt sein. Falls die Ware bereits verpackt und auf den Weg gebracht worden ist, kann eine Stornierung nicht mehr akzeptiert werden. Ebenfalls ist das Stornieren von Waren nicht möglich, welche wir speziell für Sie bestellt haben oder welche speziell angefertigt werden, z. B. Röntgenschutzbekleidung. Die Stornierung muss direkt an die Servoprax Retourenabteilung gerichtet sein.